Alec Bradley

Der Amerikaner Alan Rubin vertreibt mit seiner Firma Alec Bradley seit 1996 Zigarren. Lange nur mit mässigem Erfolg. Als der Zigarrenmarkt um die Jahrtausendwende einbricht und das Wasser ihm bis zum Hals steht, gelingt dem Unternehmer mit der preiswerten dominikanischen Zigarre «Occidental Reserve» ein erster Coup. Sein Geschäft, benannt nach seinen beiden Söhnen Alec und Bradley, entwickelt einen Namen in der Branche und macht immer wieder mit Innovationen von sich Reden, etwa mit der in Dreieckform gepressten Zigarrenserie «Trilogy». Der endgültige Durchbruch gelingt Alec Bradley mit der Prensado-Linie aus Honduras, die mit einem weichen und aromatischen Geschmack verblüfft. Die Alec Bradley Prensado Churchill wurde von Cigar Aficionado als «Cigar of the Year 2011» ausgezeichnet. Alec Bradley verfügt über keine eigenen Fabriken, sondern kooperiert mit Plasencia in Nicaragua, Hendrik Kelner in der Dominikanischen Republik und der Manufaktur Raices Cubana in Honduras.

Alec Bradley

5 Artikel gefunden

1 - 5 von 5 Artikel(n)

Aktive Filter