My Father Cigars

Der große Name hinter dieser noch relativ jungen Zigarrenmarke ist Don Pepín Garcia. Geboren wurde der berühmte Torcedor und Tabakblender 1950 als José Garcia in Kuba, in dem kleinen Ort Baez. Schon sehr früh begann José in der Zigarrenfabrik seines Onkels Zigarren zu rollen. Seine meisterlichen Fähigkeiten erwarb er dann in dreißigjähriger Tätigkeit als Torcedor in der Fabrik Felix Rodriguez. Auch das Blenden, die Auswahl und Zusammenstellung verschiedener Tabake zu einer Zigarre, lernte er in Kuba. Für große Marken wie Cohiba, Partagás und Montecristo komponierte Garcia erstklassige Blends.

2009 entstand in Estelí, Nicaragua ein sieben Hektar grosser Komplex mit neun Gebäuden und modernster Technik, wie es bisher in der Produktion von Zigarren kaum gesehen wurde. Diese Tabacalera mit 1900 Angestellten erhielt den Namen «My Fahter Cigars», benannt nach der ersten Zigarrenlinie, die Jaime Garcia zu Ehren seines Vaters Don Pepin gemischt hatte.

My Father Cigars

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)

Aktive Filter