Las Cabras

Die Las Cabras Distillery wurde 1919 als Zuckermühle errichtet. Seitdem ist das Eigentum zwischen der Regierung, internationalen Investoren und gescheiterten Geschäftsleuten übergegangen. Mitte der neunziger Jahre entdeckten "Don Pancho" und Carlos Esquivel das vernachlässigte Lagerhaus. Unter dem bewachsenen Gras entdeckten sie eine Kupfersäule mit einem kleinen Medaillon mit der Aufschrift „Cincinnati 1922“. Die Fähigkeiten und Erfahrungen von "Don Pancho" wurden bald gut genutzt und Las Cabras wurde in eine der großen Rumbrennereien der Welt verwandelt.

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter