Langatun

Langatun ist die keltische Übersetzung des Ortnamens Langenthal, der bis in das Jahr 861 zurückverfolgt werden kann. Der Name bedeutet «Der befestigte Platz an der Langa». Das Bestimmungswort „Langa“ ist der alteuropäischen Bezeichnung von Wasser zuzuordnen. Wasser ist eines der wichtigsten Elemente bei der Whiskyherstellung. Der Name für den Langatun Whisky ist somit ein Tribut an die ersten Siedler und Braumeister in dieser Gegend. 

Als frisch diplomierter Braumeister gründete Jakob Baumberger 1857 auf dem Bauernhof seines Vaters eine Destillerie. 1860 übernahm er in Langenthal (Keltisch: "Langatun") eine kleine Brauerei, die er in der Folge neben der Destillerie zu einem blühenden Unternehmen ausbaute. Dies war der Grundstein für die heutige Destillerie, welche von Jakobs Nachkommen, Hans Baumberger, 2005 gegründet wurde und 2014 ins Kornhaus einziehen durfte.

Langatun

10 Artikel gefunden

1 - 10 von 10 Artikel(n)

Aktive Filter